TIP TIG – focus: Hochleistungs-WIG-Stichlochschweißen

SAGEN SIE HALLO ZUR ZUKUNFT DES SCHWEISSENS.

Mit unserem neuem Focus Schweißverfahren dringen wir in neue Bereiche des WIG Schweißens vor und bieten eine ideale Lösung für all jene, die höchste Qualitätsansprüche und gleichzeitig eine einfache und besonders wirtschaftliche Lösung für Ihre Schweißapplikation suchen. Unser revolutionäres Fügeverfahren ermöglicht mit seinem extrem fokussierten Lichtbogen eine sehr hohe Energiedichte im Schmelzbad und damit höchste Schweißgeschwindigkeiten. Nahtvor- und Nacharbeiten können dank unserer Technik nahezu vermieden werden.

WAS IS TIP TIG – FOCUS?

TIP TIG – focus ist ein Hochleistungs-Stichloch-Schweißprozess der keine Nahtvorbereitung benötigt und Materialien bis zu 12mm einlagig und ohne Anarbeitung verschweißen kann.

Der TIP TIG – focus WIG-Schweißprozess benötigt weniger als 12% Inertgas und erledigt eine 8-Stunden-Schweißnaht in unter 10 Minuten. Die durchschnittliche Kostenersparnis liegt bei bis zu 80%.

WAS SIND DIE VORTEILE?

  • Minimale bis gar keine Nahtvorbereitung bis zu eine Materialstärke von 12 mm
  • Keine Schweißspreitzer
  • Schweißparameter sind sehr leicht einzustellen und anzuwählen
  • Hohe Flexibilität bei der Schweißposition
  • Geringe Streckenenergie dank des hoch fokussierten WIG-Lichtbogens
  • Hoch effektiver und geschlossener Kühlkreislauf
  • Geringer Verzug und geringe Nahtüberhöhung
  • Bis zu 600 % höhere Schweißgeschwindigkeit gegenüber manuellem WIG-Schweißen
  • Das Wechseln und Nachschleifen der Elektrode ist sehr einfach
  • Einlagenschweißungen kleiner und großer Blechdicken
  • Niedriger Energiebedarf und niedrige Anschaffungskosten

ANWENDUNGEN

  • Behälterbau
  • Endlosfertigung von Rohren
  • Turbinenfertigung
  • Rohrleitungsbau
  • Sondermaschinenbau
  • LNG Anwendungen

Werkstoffe

  • Niedriglegierte Stähl
  • Mittel-legierte Stähle
  • Hochlegierte Stähle
  • Duplex
  • Super Duplex
  • Kupfer
  • Titan
  • Aluminium
  • Ni-Stahl
  • Hochwarmfeste und verzinkte Materialien